header-image-1

Amma besuchte zum 30. Mal die Schweiz

31.07.2017

Mata Amritanandamayi (Amma) hat Millionen von Menschen auf der ganzen Welt umarmt. Sie wolle die Liebe in den Menschen wieder wecken, so Amma. Sie ist davon überzeugt, dass durch Mitgefühl und Engagement erreicht werden kann, dass das Grundrecht auf Bildung, Obdach, Gesundheitsfürsorge und Glaubensfreiheit allen zuteil wird.

Ammas humanitäres Hilfswerk EMBRACING THE WORLD ist von der Uno als NGO mit Konsultativstatus ausgezeichnet und führt Hilfsprojekte in über 40 Ländern durch. Die von Amma gegründete AMRITA UNIVERSITY mit rund 20'000 Studierenden arbeitet mit namhaften Universitäten wie Harvard oder Princeton zusammen und setzt den Fokus auf Forschungsprojekte, die direkt den Notleidenden zugute kommen.

https://www.amma-in-winterthur.info/ 

[zurück]