header-image-1

Internationaler Tag des Yoga in Kooperation mit der Indischen Botschaft von Bern in der Ziegelhütte

INTERNATIONALER TAG DES YOGA IN KOOPERATION MIT DER INDISCHEN BOTSCHAFT VON BERN
11.06.2018

"Yoga ist der Weg, um ein ruhiges, kreatives und zufriedenes Leben zu führen. Es kann den Weg weisen, indem es Spannungen und sinnlose Ängste vertreibt", sagte Modi auf Twitter. Auf seinen Vorschlag hin hatten die Vereinten Nationen den 21. Juni zum Weltyogatag erklärt.

Drei Vertreter der indischen Botschaft sind nach Flaach gereist, informierten über Ayurveda und Yoga und verschenkten -  zur Überraschung aller - Yoga T-Shirts. Nach einer Erklärung über die Entstehungsgeschichte und Bedeutung von Yoga konnten die Teilnehmer anschliessend Yoga praktisch unter fachlicher Anleitung üben.

Als weiterer Höhepunkt verzauberten die Sängerin Bijayasrii und der Pianist Bruno Steffen die Besucher mit indischen Klängen vom feinsten. Der Ausklang fand im lauschigen Garten der Ziegelhütte mit indischen Snacks und angeregten Gesprächen statt.

Wer selber Yoga praktisch erproben oder regelmässig praktizieren will, kann dies in der Ziegelhütte jeden Mittwochabend oder jede 2. Woche am Donnerstagabend tun. Mehr erfahren Sie unter www.ziegelhuette.ch oder per Telefon 052 318 13 00.

 

 
[zurück]